Kunst, Kultur, Wohnen und Ausgehen in Kalk auf Facebook auf Twitter


Benefiz-Ausstellung “Yolanda. Eine Multimediale Reportage”

Baustelle-Kalk
am 11.09.2014 um 17 Uhr

Benefiz-Ausstellung für die Taifun-Opfer auf den Philippinen
Fast in Vergessenheit gerät der stärkste Sturm ,,Haiyan’’ aller Zeiten, der mittlerweile mehr als 7000 Menschenleben in den Philippinen auf dem Gewissen hat. Am 8.11. jährt sich die Taifun-Katastrophe, die viele Teile der Inselgruppe in völliger Verwüstung hinterließ. Eine multimediale Benefizausstellung in der ,,Baustelle Kalk’’ startet mit einer Vernissage am 11.09.2014 um 17 Uhr, um den Überlebenden Unterstützung zu bieten. Die Ausstellung ist Teil des Fotofestivals der Internationalen Photoszene Köln.

Eine multimediale Ausstellung

Es werden Bilder ausgestellt, ein Video gezeigt und Audiobeiträge vorgestellt, die Geschichten erzählen über die Menschen und ihre Erlebnisse nach und um das heftigste Taifun-Unglück in der Geschichte. Ein Rahmenprogramm mit philippinischen, kulinarischen Spezialitäten, ein Vortrag über den Taifun des Direktors des Philippinenbüro e.V. Jan Pingel, sowie ein musikalischer Beitrag von GENDA, untermalen die Ausstellungseröffnung.
Cherylyn Vanzuela (Fotografin) und Lizzy Geble (Journalistin) reisten zwei Monate nach dem 8.11.2013 auf verschiedene Inselgruppen der Philippinen, um deren Menschen zu begleiten und dieses Unglück nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Ein wohltätiger Zweck

Im Nachgang ihrer Reise möchten sie den Menschen nachhaltig helfen. Der aus der Ausstellung hervorgehende Erlös, durch Verkauf der Exponate, Poster etc., kommt der aufstrebenden Nichtregierungsorganisation “YPDR” zugute. Vor Ort wurde ein positives Bild der Organisation vermittelt, welches Unterstützung verdient hat.

Fakten:

Ausstellung: 11.09.- 21.09.2014
Vernissage: 11.09.2014, 17 Uhr

Programm:
17:00 Uhr Einlass Ausstellung
18:15 Uhr Begrüßung
18:30 Uhr Exposé Philippinenbüro e.V. von Jan Pingel zu Taifun Haiyan/Yolanda
19:00 Uhr Reisebericht Cherylyn und Lizzy
19:30 Uhr Video-Release ‘’YOLANDA’’
20:30 Uhr GENDA Live Acoustic Performance

Eintritt: frei (-willige Spenden)

Mehr Infos:
www.yolanda-reportage.com

Verschiedene Beträge und Bilder:
https://www.facebook.com/yolandareportage

+++

Pressekontakt:

Lizzy Geble (Video/Audio and Text)
+49 (0) 177 3777839

Cherylyn Vanzuela (Photography)
+49 (0) 176 80131261

info@yolanda-reportage.com
+++
Termin: Donnerstag, 11. September 2014 17:00 Uhr
Ort: Kalk Mülheimer Straße 124, 51103 Köln
Karte: Show in Google map

Tags:
Martina
   
eingetragen am: 25_Aug_2014 13:05 Uhr






Kommentare sind für diesen Artikel nicht zugelassen.